WEATHERMAN-Edition 2

68,15  inkl. MwSt.

Bausatz mit allen  Bauteilen und allen Sensoren für den Selbstbau des WEATHERMAN-Edition 2 (funktionsgleicher Nachfolger der Edition-Version) unter Verwendung der leistungsfähigen käuflichen Wetterstation Wetterstation Ventus W820 .

Im Bausatz ist die W820-Wetterstation nicht enthalten; sie muß zugekauft werden!

Klein- und Montageteile sind entsprechend der „Einkaufsliste“ zu beschaffen.

Mit der ausführlichen Bauanleitung ab 05/2020  bekommt man eine gute Hilfestellung beim Zusammenbau der Module.
(Hier ist noch die Bauanleitung bis 04/2020)

Hinweis zur aktuellen Lieferzeit

 

 

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: kit.250-2 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Print Friendly, PDF & Email

Der WEATHERMAN-Edition ist eine Sonderversion der WEATHERMAN-Wetterstation . Diese Variante zeichnet sich dadurch aus, dass mit Verwendung der käuflichen Wetteration W820 bereits die meisten Sensoren dort integriert sind und der Nachbau relativ einfach ist. Der WM-Edition ist die ideale Erweiterung bzw. Ergänzung der Hausautomation. 

Der WEATHERMAN-Edition hat eine Vielzahl von Sensoren, mit denen folgende Wettersignale messbar sind:

  • Windgeschwindigkeit  in km/h 
  • Windstärke in Bft
  • Windrichtung als Text und in Grad
  • Aussentemperatur in °C
  • Aussentemperatur gefühlt in °C
  • Taupunkt-Temperatur in °C
  • rel. Luftfeuchte in %
  • abs. Luftfeuchte in g/m3
  • Luftdruckmessung bez. auf N.N. in mb
  • Luftdruck-Trend zur Erkennung von Wetteränderungen 
  • Regenmelder  (one drop only!) mit einstellberer Empfindlichkeit
  • Regenmengenmesser  mit mm/h und mm/24h
  • Sonnen/Regenstunden gestern und heute
  • Helligkeitssensor mit sehr weitem Dynamikbereich
  • UV-Index
  • Berechnung Sonnenstand Azimut
  • Berechnung Sonnenstand Elevation
  • Datenlogger 24h und 28Tage integriert

Die Datenübertragung übers WLAN zur Homematic arbeitet völlig automatisch im Hintergrund, indem die Daten auf entsprechende CCU-Systemvariable abgebildet werden. Für die Verwendung in Verbindung mit ioBbroker oder anderen Hausautomationssystemen kann der WM-Edition anstatt zur CCU auch JSON Daten an die entsprechende programmierbare Serveradresse versenden. Und natürlich kann man die Wetterstation auch ganz ohne Hausautomation verwenden: dafür hat der WM-Edition sogar seine eigene Webseite, womit die Wetterdaten im Heimnetz mit jedem üblichen Browser einfach dargestellt werden können. So  hat man die aktuellen Wetterdaten jederzeit auch auf dem Tablet oder Smartphone im Blick..

Mehr Infos hier: WEATHERMAN-Edition …die kompakte Wetterstation für’s SmartHome

Wichtiger Hinweis:  Unbedingt Sicherheitshinweise und Haftungsausschluss  beachten!

Translate »