RAINYMAN-Controller

63,90  inkl. MwSt.

Bausatz mit allen  Bauteilen und allen Sensoren für die Herstellung des RAINYMAN-Controllers.
Im aktuellen Bausatz ist eine Glaskuppel für den Sonnensensor  bereits enthalten.
ABS-Gehäuse und Netzteil sind nicht enthalten.Diese Module und Teile entsprechend der „Einkaufliste“ beschaffen.

Mehr dazu in der  umfangreichen Bauanleitung

 Hinweis zur aktuellen Lieferzeit

 

Vorrätig

Optionales Zubehör

Artikelnummer: kit.200-1-1 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Print Friendly, PDF & Email

Der RAINYMAN ist ein besonders robuster WLAN-Multisensor für die zuverlässige Regen- und Sonnenerkennung. Gewissermaßen als „kleiner Bruder“ des WEATHERMAN ist er als Wetterstation für die Homematic und andere Hausautomationsysteme perfekt geeignet, um Rollladen, Markisen und Fenster bei Regen, Sonne und Nacht optimal zu steuern. Darüberhinaus schafft der RAINYMAN mit einem optionalen Bodenfeuchtesensor die besten Vorausetzungen für eine intelligente Gartenbewässerung.

Der RAINYMAN hat eine Vielzahl von Sensoren, mit denen folgende Wettersignale messbar sind:

  • Regenmelder  (one drop only!) mit einstellbarer Empfindlichkeit
  • Regenmelder automatisch beheizt zur Tau-, Schnee- und Eisvermeidung
  • Thermischer Sonnenmelder zur Erkennung Sonnenschein
  • zusätzlicher Helligkeitssensor mit sehr weitem Dynamikbereich
  • Berechnung Sonnenstand Azimut
  • Berechnung Sonnenstand Elevation
  • Regenmengenmesser  mit mm/h und mm/24h (mit optionalem Regenmengenmesser)
  • Aussentemperatur in °C (mit Option BME280 Wetterkappe)
  • Aussentemperatur gefühlt in °C (mit Option BME280 Wetterkappe)
  • Taupunkt-Temperatur in °C (mit Option Wetterkappe)
  • rel. Luftfeuchte in % (mit Option BME280 Wetterkappe)
  • abs. Luftfeuchte in g/m3 (mit Option BME280 Wetterkappe)
  • Luftdruckmessung bez. auf N.N. in mb (mit Option BME280 Wetterkappe)
  • Luftdruck-Trend zur Erkennung von Wetteränderungen  (mit Option BME280 Wetterkappe)
  • Bodenfeuchte Erkennung  (mit Option Bodenfeuchtesensor)

 

Die Datenübertragung erfolgt mit dem hauseigenen WLAN. Die Datenübertragung zur Homematic arbeitet völlig automatisch im Hintergrund, indem die Daten auf entsprechende CCU-Systemvariable abgebildet werden. Für die Verwendung in Verbindung mit ioBbroker oder anderen Hausautomationssystemen kann der RAINYMAN anstatt zur CCU auch JSON Daten an die entsprechende programmierbare Serveradresse versenden. Und natürlich kann man die Wetterstation auch ganz ohne Hausautomation verwenden: dafür hat der RAINYMAN sogar seine eigene Webseite, womit die Wetterdaten im Heimnetz mit jedem üblichen Browser einfach dargestellt werden können. So  hat man die aktuellen Wetterdaten jederzeit auch auf dem Tablet oder Smartphone im Blick..

Mehr Infos hier: RAINYMAN … der perfekte Multisensor für Regen, Sonne, Klima, Bodenfeuchte und mehr!

Wichtiger Hinweis:  Unbedingt Sicherheitshinweise und Haftungsausschluss  beachten!