PTFE-Druckausgleichsmembran für BME280 und BMP280

5,90  inkl. MwSt.

Die PTFE-Druckausgleichsmembran ist zum Schutz des BME280 oder BMP280 gegen Eindringen von Tauwasser oder Nebel. Geliefert wird die Membran mit einem geeigneten Halter im 3D-Druck.
Das BME/BMP280-Modul ist nicht im Lieferumfang!
In den aktuellen WEATHERMAN und RAINYMAN-Bausätzen ist die PTFE-Membran bereits enthalten!

Keine Versandkosten !

Standardmäßig wird der Halter für das schmale 5V-BME280-Modul geliefert.
Für das breite 3V-Modul bitte unten die Sonderausführung ankreuzen!

Hinweis zur aktuellen Lieferzeit

 

Vorrätig

Sonderausführung

Artikelnummer: kit.233 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Print Friendly, PDF & Email

Für den Einsatz des BME280 und BMP280 im Außenbereich beispielsweise für Wetterstationen ist ein Schutzgehäuse notwendig, um direkte Regeneinflüße wirksam abzuhalten. Im praktischen Betrieb über längere Zeit hat sich aber gezeigt, daß trotz eines wirksamen Schutzgehäuses es durch Tauwasser oder Nebel zu Ausfällen des BME / BMP280 kommen kann. Meist lassen sich die Sensoren „wiederbeleben“, indem man sie einige Zeit (z.B. im Backofen bei 50°C) trocknet, aber das ist keine dauerhafte Lösung!

Ich verwende seit einiger Zeit eine hydrophobe PTFE.Druckausgleichsmembran, die über das sehr kleine Luftloch des Sensors so gelegt wird, daß der seitliche Kleberand der  Membran nicht das Luftloch verschließt! Fixiert wird die kleine Membran mit einem speziellen Halter (3D-Druck). Es gibt eine Variante für die schmalen 5V-BME280 Module  und eine Variante für die breiten 3V-BME/BMP280-Module.

Mehr dazu in der Bauanleitung des WEATHERMAN oder RAINYMAN

Wichtiger Hinweis:
Unbedingt
Sicherheitshinweise und Haftungsausschluss  beachten!