WIFFI-duino…IoT für Selbermacher

54,00  inkl. MwSt.

Komplettbausatz mit  Platine, allen Bestückungsteilen einschließlich Controllermodul NodeMCU , welches funktionskompatibel ist zum WeMos D1 mini.

Das 4TE-Hutschienengehäuse , USB-Kabel und Spannungsversorgung (5V, 1A)  sind nicht enthalten.

Hinweis zur aktuellen Lieferzeit

 

Vorrätig

Artikelnummer: kit.06-2 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Print Friendly, PDF & Email

Mit dem WIFFI-duino lassen sich verschiedenste WLAN-Sensoren und -Aktoren realisieren. Dabei ist der WIFFI-duino gleichzeitig ein Entwicklungssystem, mit dem man mit den Programmiermöglichkeiten der Arduino-Welt  recht komfortabel die gewünschten Funktionen selbst programmieren kann. Mittels robuster Schraubklemmen können eine Vielzahl von meist sehr preiswerten Sensoren angeschlossen werden. Auf dem Board sind mit Jumpern verschiedene Betriebsarten der verwendeten Ports einstellbar. Die Betriebstzustände der Ports werden mit LEDs angezeigt, um ohne Messausrüstung einfache Fehlererkennungen zu ermöglichen.

Herz des WIFFI-duino ist das  sehr leistungsfähige Controllermodul NodeMCU (LoLin) mit dem WLAN-Chip ESP8266-12,  das einfach über USB vom PC aus mit dem entsprechenden Steuerungsprogramm programmiert wird. Die Schaltung ist genau passend für ein 4TE Hutschienengehäuse.

Weitere detaillierte technische Informationen hier:

  • 8x digitale I/O-Ports für 3.3.V und(!)  5V-Logik,  die sich flexibel aufteilen lassen in
  • 4x  Relaisausgänge für Verbraucher bis  24V/3A
  • 8x  Open_Collector Treiber Ausgänge mit ULN2803 Leistungstreiberchip
  • 6x  mit/ohne Pullup Widerstand u.a. für 1Wire-Sensoren, I2C Sensoren und vieles mehr
  • 9x  LEDs als Statusanzeige der Ports
  • 1x analoger Eingang einstellbar unipolar  +3,3V, +4V, +5V, +30V  und bipolar -26 … +30V oder 10kOhm NTC

Der Zusammenbau der Platine erfordert Elektronik-Kenntnisse und auch handwerkliches Geschick zum Löten der Platine !
Der Controller ist nicht vorprogrammiert, sondern wird wie jeder „normale“ Arduino  mit der Arduino-Entwicklungsumgebung programmiert.

Mehr dazu in der  Bauanleitung für den wiffi_duino

Wichtiger Hinweis:
Unbedingt Sicherheitshinweise und Haftungsausschluss  beachten!